Digitalkamera & Co.

Testberichte und Produktinfos

Digitalkamera & Co., Testberichte, Produktinfos, Foto-, Videokamera & Co.

Produktsuche

Kategorien

Digitalkamera & Co.

Home | Foto-, Videokamera & Co. | Digitalkamera & Co.



Digitalkameras

Beschreibung allgemein zu Digitalkameras

Digitalkameras benutzen im Gegenteil zu analogen Kameras ein digitales Speichermedium. Meist sind es Speicherkarten, welche zum Speichern der Bilder benutzt werden. Allerdings sind inzwischen sogar Camcorder erhältlich, welche Videos beispielsweise auf DVDs abspeichern. Aktuelle Modelle bieten dem Käufer eine Auswahl von einfachen Einsteigerprodukten bis hin zu professionellen Spiegelreflexkameras mit hohen Auflösungen. Sogar Discounter bieten inzwischen Kameras an, welche zu günstigen Preisen erhältlich sind und wesentliche Einsteigerfunktionen anbieten. Da Digitalkameras immer einfacher zu bedienen sind, erfreuen sich immer mehr Menschen an ihnen. Sie haben inzwischen analoge Kameras fast vollständig abgelöst. Durch verschiedene Objektive und Eigenschaften, erreicht jede Kamera andere Qualitätsansprüche.

Trends und Entwicklungen zu Digitalkameras

Aktuelle Trends zeigen, dass der Megapixel-Wahn nicht mehr fortbesteht. Immer weniger Kameras bieten höhere Auflösungen als 8 Megapixel auf. Auch unter den digitalen Spiegelreflexkameras, welche durch ihren Preis auch Amateure ansprechen, weisen nur noch selten höhere Auflösungen auf.

Hinsichtlich der kompakten Modelle sowie der Einsteiger-Kameras zeigt sich, dass die meisten Modelle mit einem 6-Megapixel-CCD arbeiten. Verdanken darf man das der Tatsache, dass hoch auflösende Kameras immer günstiger produziert werden.

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich Mini-Kameras, welche in der Tiefe eine Größe von 2,5 Zentimeter aufweisen. Immer mehr Kameras sollen kleiner und kompakter werden. Ziel ist es hochwertige Funktionen in ein kleines und kompaktes Design zu bringen. Hierbei versucht man auch die Einfachheit der alten, analogen Kameras für die neuen Geräte zu übertragen, um die so Geräte für jeden attraktiv zu machen. Der Pictbridge-Standard ist somit für immer mehr Geräte ein Muss. Sogar preiswerte Kameras bieten die Möglichkeit an, seine Bilder ganz ohne die Verwendung eines Computers auszudrucken. Hierbei bedarf es lediglich einer entsprechenden Station, welche kompatibel mit der Kamera ist.

Funktionen, welche dem Benutzer einen größeren Komfort gewährleisten sollen, sind ebenfalls hoch im Trend. Diese Funktionen umfassen beispielsweise das automatische Erkennen von Gesichtern und die so resultierende Scharfstellung. Auch wasserfeste Gehäuse, welche gegen Staub und Flüssigkeiten beständig sind und die allgemeine Korrektor von Roten Augen sowie ein verbesserter Blitz werden immer selbstverständlicher für moderne Digitalkameras. Ziel ist es, Multifunktionalgeräte zu entwickeln, welche so viele Funktionen wie möglich aufweisen und viele praktische Dinge vereinen.

Kaufberatung zu Digitalkameras

Beim Kauf einer Digitalkamera ist es vorerst wichtig, sich zu verdeutlichen, welchen Zweck die Kamera erfüllen soll. So gibt es verschiedene Modelle, die für unterschiedliche Zwecke konzipiert sind. Einsteigermodelle bilden beispielsweise die günstigste Variante und bieten überwiegend nur wichtigste Funktionen an. Solche Kameras verfügen über eine gute Megapixel Anzahl und sind sogar in Discountern verfügbar. Doch inzwischen produzieren auch Markenhersteller Kameras zu Discount-Preisen, um dem Kunden eine Garantie beim Kauf zu gewährleisten. Teure Kameras hingegen bieten ein Maximum an Leistung, Qualität und Megapixeln, sowie ein gutes Objektiv und digitalen Zoom. Mit nützlichen Funktionen beeindrucken diese Geräte und eignen sich meist für den ambitionierten Fotografen, der mehr als nur ein Paar Schnappschüsse machen will. Im Gegensatz zu den günstigeren Modellen, geschieht hier auch technisch gesehen nicht alles manuell. Da man von einem erfahreneren Benutzer ausgeht, ist es einem Frei über viele Funktionen selber zu entscheiden und diese zu verwalten. Besonders Spiegelreflex Kameras bilden qualitativ, aber auch vom Kostenumfang her gesehen die höchste Ebene unter den Digitalkameras. Wichtig sind ebenfalls Faktoren, wie z.B. die Auslöseverzögerung, das Objektiv und der Zoom. Eine Kamera, die beispielsweise eine zu lange Auslöseverzögerung hat, kann das Foto erst einige Sekunden nach dem Drücken des Auslösers erfassen und festhalten. Auch die Wahl des richtigen Objektives kann von entscheidender Bedeutung sein, wenn man beispielsweise höhere Ansprüche bei Spiegelreflex Kameras hat. Ein gutes Objektiv ist oftmals in der Lage, gute und rauschfreie Bilder bei fast jedem Licht zu garantieren. Nachdem man sich also verdeutlicht hat, welches Modell am besten für einen geeignet ist, sollte der Kauf eine einfache Angelegenheit sein, da die Auswahl meist sehr umfangreich ist und auch viele Markengeräte umfasst.

Aktuelle Situation zu Digitalkameras

Aktuell ist festzustellen, dass es Bei den Kameras immer mehr Funktionen gibt, die das Fotografieren vereinfachen sollen. So sind die meisten guten Kameras heutzutage mit einem Bildstabilisator ausgestattet, welcher das Verwackeln oder Verwischen der Bilder ausgleicht. Besonders bei sehr kompakten Modellen, welche einen Zoom nutzen, erweist sich diese Funktion als äußerst hilfreich.
Eine andere Neuheit sind die immer größer werdenden Displays. So ist es inzwischen üblich, dass ein Display eine Größe von 3 Zoll hat. So kann der Nutzer mittels dieser Ausstattung eine Vielzahl von Minibildern anzeigen lassen, oder nah in ein Video ranzoomen. Allgemein ist also zu sagen, dass die Technologie momentan immer weiter entwickelt wird, was letztlich ein Vorteil für den Kunden ist. Es ist im Endeffekt also nur noch wichtig, sich für eine Preisklasse oder ein Modell zu entscheiden, da die meisten bereits wichtige Funktionen integriert haben und eine angemessene Qualität gewährleisten.

Tipps zu Digitalkameras

Beim Kauf sollten man sich gut beraten lassen und ein Modell aussuchen, welches den individuellen Vorstellungen entspricht und diese befriedigt. Da dieser Produktbereich meist nach Preisen sortiert ist, sollte es einem nicht schwer fallen, die richtige Kamera im Bezug auf Kosten und Leistungsumfang zu finden. Besonders Einsteiger der digitalen Fotografie können sich freuen, da gute Geräte teils immer günstiger werden und dem Benutzer immer mehr Wege öffnen, zu fotografieren. Längst ist die digitale Fotografie nicht nur professionellen Fotografen überlassen und lässt so gut wie jeden von der Vielseitigkeit und Funktionalität profitieren.

Stöbern Sie in der Netz-WG und finden Sie für Ihr Wunschprodukt den besten Preis!

Bei chip finden Sie weitere Informationen zu Digitalkamera & Co..
Impressum | Hilfe | Über uns | Nutzungsbedingungen | AGB